Michael Schmid
Geschäftsführer:

Die Aussage: "Und wenn es darauf ankommt, zahlen die ja dann doch wieder nicht..." ist eine der häufigsten, die man zu hören bekommt, wenn es um Versicherungen geht. Dabei ist es genaugenommen unfair den Versicherern diesen Schwarzen Peter zuzuschieben, denn sie haben ein präzise definiertes Leistungsversprechen mit den Versicherungsbedingungen abgegeben.
Wenn diese Bedingungen am Bedarf des Kunden vorbeigehen, liegt der Fehler eigentlich in der Vorbereitung vor Abschluß des Vertrages.
Natürlich gibt es prinzipiell unversicherbare Risiken, diese sind aber sehr begrenzt und prägen sicherlich nicht das oben angeführte Vorurteil.

Wenn die Police richtig ausgewählt ist, dann wird bedingungsgemäß - und damit dann auch bedingungslos - der entstandene Schaden ersetzt.